Senior-PC-Freunde Nettetal (SPCFN)

Gründung am 7. Februar 1996

Tagungsort: Kommunikationszentrum „Brücke“ der Kath. Pfarrgemeinde
St. Sebastian Lobberich,
41334 Nettetal, An St. Sebastian 33

www.pc-freunde.de

 

Tagesbericht vom 25. Mai 2020, Beginn 14.30 Uhr, Ende 14.45 Uhr.

Anwesend:            12 PCF, davon 3 PC-Freundinnen

Gäste:                   

Bericht:                 Manfred Meis

 

Wiedersehen nach langer Zeit: Zum Workshop gingen auch zwei PC-Freunde der ersten Jahre auf Sendung: unser langjähriger Sprecher Ulrich Schorsek (Kempen) und Berthold Marusczyk (Elmpt), den Neuen unter uns nur vom Hörensagen bekannt – wie auch ihnen die „jüngeren“ Mitglieder nicht bekannt waren. Ulrich, dem auch seine Frau mal über die Schulter schaute, lebt recht vergnügt im 95. Lebensjahr im dritten Geschoss eines Hauses gegenüber dem Kuhtor und hält zur Umwelt Verbindung über den Computer. Während er Skype bei den wöchentlichen Gesprächen mit seiner in den USA lebenden Tochter schon lange nutzt, war Zoom für ihn Neuland. Als ihm zugerufen wurde, er könne dieses Programm auch auf dem Smartphone nutzen, winkte er ab: Das ist ihm alles zu klein.

 

PC-Freund Hans-Willi Lersmacher hatte wieder die Konferenz bei Zoom angemeldet; das „Wieder“ ist wichtig, denn dem Berichterstatter ist im vorigen Bericht ein Fehler unterlaufen, als er aufgezählt hat, wer die Online-Treffen angestoßen hatte und an deren Vorbereitung beteiligt war. Ein Willi war dabei, doch es wurde mit Willy Engels der falsche genannt, da er erst später eingestiegen ist und sich dann aber auch tief in die Sache eingearbeitet hat. Hans-Willi Lersmacher war der richtige, der auch jetzt schon wieder mit den Hufen für das nächste Treffen am Montag, 15. Juni, um 14.30 Uhr scharrt. Dabei wollen beide Willi/ys ein Zoom-Treffen anmelden, weil kostenlos nur 40 Minuten zur Verfügung gestellt werden: Der eine um 14.30 Uhr, der andere um 15.15 Uhr (zwischendurch eine Hygienepause), so dass wir uns inbgesamt bis kurz vor 16 Uhr treffen. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig mit der Einladung zugestellt.

 

Wer denn teilgenommen habe, hat ein PC-Freund nach dem letzten Bericht gefragt. Hier also die Namen: Willy Engels, Gerhard Estler, Siegmar Hamann, Marianne Höfler, Hans-Willi Lersmacher, Berthold Marusczyk, Manfred Meis, Roswitha Schilden, Helga Schmitz, Ulrich Schorsek, Horst Schüren. Walter Soesters. Roswitha Schilden hat wieder ein Foto gemacht, das angehängt wird. Mal sehen, ob wir beim nächsten Mal einen Screenshot hinbekommen.

 

Im Workshop wurde experimentiert, wie (und) was mit Zoom veranstaltet werden kann. Der Berichterstatter ist da nicht ganz mitgekommen. Er bleibt weiter bei seinen Regalen voller Ordner im Hintergrund und versucht nicht, sie durch Bilder vom schönen Leuth zu ersetzen. Die beiden Willi/ys haben sich nach dem Workshop noch einmal über Zoom getroffen und haben jetzt mal Bilder und Video-Clips von einem Apple-Handy übertragen; herausgekommen sei ein supergroßes Bild, bildschirmfüllend mit guter Qualität. Das könnte bei Juni-Treffen noch einmal gezeigt werden. Willy Engels hat dies jetzt mit einem Android Smartphone getestet. Ergebnis positiv. Es funktioniert über den Phone Explorer, mit dem wir ja schon vorher gearbeitet haben.

Für Demos im SPCFN-Kreis ist das über Zoom um einiges besser als über den Projektor. Das Abbild auf dem Monitor ist flächenmäßig fast 4 mal größer als auf dem Smartphone selbst. Da man zusätzlich mit der Nase vor dem Bildschirm sitzt, sind die Icons und auch die Schriften bestens lesbar. Einer Erklärung von Apps über Zoom steht also nichts mehr im Wege.

Wie das Programm  am 15. Juni aussehen wird, ist noch nicht ganz klar. Auf jeden Fall wollen wir Fragen beantworten; wer welche hat, sollte sie nach Möglichkeit vorher stellen: Adressen siehe unten.

 

Folgende Online-Termine warten in den nächsten Wochen auf uns:

  1. Juni 2020: Monatstreffen um 14.30 Uhr
  2. Juni 2020: Workshop um 14.30 Uhr

Herzliche Grüße, schöne Pfingsttage, Dank an die Online-Organisatoren und: bleibt gesund!

Manfred Meis (mm.meis@t-online.de).